Altersgerechtes Wohnen

Wohnen im Alter nicht immer einfach

Dass die Menschen immer älter werden, ist einerseits ein Segen. Andererseits auch ein Fluch. Alt werden möchte jeder, alt sein hingegen nicht. Denn das Alter bringt nun mal aufgrund der unvermeidlichen Gebrechen eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität mit sich.

Umso wichtiger ist es, dass das bisschen Lebensqualität, was alte Menschen noch haben, solange wie möglich erhalten bleibt. Erhalten bleibt, in dem die Senioren in ihrer alteingesessenen Herberge wohnen bleiben. Die eigene Wohnung ist allemal besser als jedes Pflegeheim. Diese Tatsache ist unbestritten und die Umsetzung wird staatlich unterstützt. Beispielsweise durch Fördermittel der KfW.

Weiterlesen

Buschrosen im Garten

Pflege von Buschrosen

Buschrosen können in jedem Garten zu einem wahren Highlight werden. Werden sie richtig gepflegt, dann können sie sehr reichlich blühen und auch der Duft, der von den Rosen verströmt wird, ist wirklich atemberaubend. Damit es aber erst soweit kommt, ist die Pflege der Buschrosen sehr wichtig und dabei gilt es einige Regeln zu beachten.

So kommen Buschrosen zum blühen

Bei Buschrosen ist es oft so, dass der Standort sehr wichtig ist. Bevorzugt werden sollte ein Standort, an dem es luftig ist. Denn wenn sich das Regenwasser zu lange auf den Blüten staut, werden diese schnell an ihrer Pracht verlieren. Buschrosen mögen gerne einen sonnigen und hellen Platz, so können sie sich ideal entfalten.

Weiterlesen

Kleine Gartentür oder Hoftor

Das Tor zur Freiheit

Wenn man über ein größeres oder günstig geschnittenes Grundstück verfügt, bietet sich eine Teilung zwischen Garten und einem Vorgarten an. Der Zugang erfolgt dann über ein größeres Gartentor oder gar ein Hoftor, die Trennung zu dem weiteren Gartenbereich kann man gut durch eine kleinere Gartentür bewerkstelligen.

Grundgedanken zur Gestaltung

Wichtig ist grundsätzlich ein einfacher Weg zum Eingang, die Besucher durch das Gartentor und durch den Garten leiten lautet die Devise, dabei auch auf eine angenehme Breite des Gehwegs achten. Wichtig ist, dabei die Funktionen des Vorgartens im Blick zu behalten: Briefträger, Lieferanten und im schlimmsten Fall auch Notarzt müssen den Weg und das entsprechende Gartentor schnell durchqueren können, ein gemütliches Sitzplätzchen wäre schön und eine kleine Fläche, um zu werkeln, oder das Fahrrad zu reparieren wären auch sinnvoll.

Weiterlesen

Mehr Licht mehr Freiheit

In allen Räumen für viel Licht sorgen

Räume mit kleinen Fenstern wirken unabhängig von der Raumgröße und Höhe, immer kleiner und beengter, als wenn sie mit großen Fenstern ausgestattet wären. Dies liegt an der verringerten Sonneneinstrahlung, durch die der Raum dunkler wird. Mehr Licht, durch größere Fenster sorgt für ein freieres, offeneres Raumgefühl und somit auch eine bessere Wohn-Qualität. Gerade im Dachgeschoss bietet es sich im Zuge einer Renovierung an, größere Fenster einzusetzen. Dies bringt neben einer verbesserten Optik weitere positive Effekte mit sich. Die effektivste und auch aufwendigste Variante ist in diesem Fall eine Giebel-Verglasung.

Die verschiedenen Optionen der Giebel-Verglasung

Grundlegend bieten sich für die Verglasung von Giebeln drei verschiedene Varianten an, die sich danach richte, welcher Teil des Giebels verglast wird. Sehr beliebt ist neuerdings die Überfirstverglasung. Bei dieser Option werden die Fenster an der Stelle eingesetzt, an der die beiden Dachschrägen auf einander treffen.

Weiterlesen

Hitze im Dachgeschoss

Wärmeschutz im Dachgeschoss ist wichtig

Jeder freut sich auf den Sommer und die damit zurück kehrenden Sonnenstrahlen. Während für viele die sommerliche Hitze ein Tag im Freibad bedeutet, hängt diese für andere mit einem großen Problem zusammen. Wer in einem Dachgeschoss wohnt oder ein Dachzimmer in seinem Haus hat, wird dieses Problem kennen. Unter den Strahlen der Sonne beginnen diese Bereiche eines Hauses sich bis ins Unerträgliche zu erhitzen. Dieses Problem lässt es in den eigenen vier Wänden schnell unbehaglich werden. Zum Glück bieten sich Lösungen, die man bei einer Renovierung oder Modernisierung des Dachgeschosses auf jeden Fall in Betracht ziehen sollte.

Weiterlesen

Maschendrahtzaun als Klassiker

Seit vielen Jahren im Trend – Der Maschendrahtzaun

Wollen Sie weder Nachbar noch unbekannte Leute unerwünscht in Ihrer Gartenanlage haben, empfiehlt sich die Einzäunung mit einem geeigneten Zaun.
Zur Auswahl stehen unzählige Modelle aus Holz, Metall oder Kunststoff. Ebenso eine Mauer wäre vorstellbar, um fremde Besucher vom eigenen Anwesen fern zu halten.

Eine Möglichkeit: der Maschendrahtzaun!

Jeder hat von ihm gehört, erst recht nach dem namenhaften Stück von Stefan Raab erlangte er sogar neuen Ruhm: der Maschendrahtzaun. Netz aus Metall mit einer grünen Kunststoffummantelung, das zwischen zwei Zaunpfosten angebracht eine Grenze zum nächsten Anwesen aufweist. Weitere Infos bekommen Sie auch auf Zaunportal-Seiten.

Der Maschendrahtzaun ist im Gegensatz zu einem Doppelstabmattenzaun oder zu Zaunelementen aus Gehölz die preiswerte Auswahlmöglichkeit. Da lässt sich auch mit einem geringen Budget eine ordentliche Zaunreihe bewerkstelligen, die ungebetene Gäste fernhält.

Wemnatürlich ein geschützer und nicht einsehbarer Teilbereich im Garten wichtig ist, der ist mit einem Maschendrahtzaun wahrscheinlich in keinerlei Hinsicht perfekt bedient. Hierbei empfehlen sich vielmehr Zaunelemente aus Gehölz oder ein Doppelstabmattenzaun mit passenden Streifen aus Plastik, die die Durchsicht behindern.
Verschiedenartige Vorschläge im Netz unterstützen zügig bei der Auswahl des angebrachten Zauns für die eigenen personenbezogenen Ansprüche.

Weiterlesen

5 Kammer Fenster

Welche Fenster kaufen Sie für Ihr Zuhause?

Das wissen Sie bis jetzt wahrlich nicht? Da sind Sie gar nicht der Einzige! Ein Gebäude ohne Fenster ist in keinster Weise erdenklich. Trotzdem macht man sich in der Regel erst dann Gedanken über adäquate Fenster, falls man eigenhändig ein Haus erwirbt oder umbaut. Gleichwohl gibt es verschiedenartige Fenster-Modelle, Materialien und selbstredend Fenster Preise. Je nach nötiger Energieeffizienz und den Gestaltungsmöglichkeiten der eigenen Portemonnaies können Sie bspw. zwischen mehreren Einbautiefen und der Quantität der einzelnen Kammern im Fensterrahmen erwählen.

Fenster mit 5-Kammer-Struktur und einer 71 mm starken Bautiefe

Die Grundausstattung für ein modernes Fenster besteht in der Regel aus einem 5-Kammer-System und einer Wärmeschutzverglasung in zweifacher oder dreifacher Version. Heutzutage sind die Fensterrahmen bereits geraume Zeit kein bisschen mehr aus Holz, stattdessen aus hochklassigem Kunststoff angefertigt. Falls Sie im WWW Ihre Fenster kaufen und einen professionellen Verkäufer aussuchen, bspw. fensterhandel.de, bekommen Sie bspw. das Fenster „Novo-Classic“ in einer exquisiten Beschaffenheit und zu einem ausgezeichneten Preis.

Weiterlesen

Vermieter Geschichten

Was ein Vermieter so alles erleben kann

Zugegeben, die meisten Menschen sind Mieter und wissen nichts von der Arbeit eines Vermieters. Alle Vermieter sind sowieso doof, faul und haben die falsche Meinung. Sie finden die Anliegen der Mieter unpassend, sie sind nicht bereit, den Mietern entgegenzukommen usw. und sofort. Der Beruf des Kaufmanns der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (heute Immobilenkaufmann) bringt es mit sich, dass er sich überall in die Nesseln setzt.

Bei den Mietern sowieso, aber auch bei den Chefs in der Wohnungsbaugesellschaft, bei der er angestellt ist. Obwohl 99 % der Mieter ganz normale Menschen sind, die froh sind, in einer gemütlichen Wohnung ihre Bleibe zu finden und mit dem Vermieter gut zusammenwirken. Insbesondere Familien haben ihre eigenen Sorgen und wollen Ruhe mit der Wohnungsbaugesellschaft.

Weiterlesen

Staubsauger gibt es viele

Was ist besser Nass- oder Trockensauger?

Es gibt wohl kaum einen Haushalt, in dem kein gewöhnlicher Staubsauger zu finden ist. Dieser ist auch völlig ausreichend, wenn es um das Saugen des Teppichbodens geht. Doch wenn darüber hinausgehende Ansprüche an den Sauger gestellt werden, empfiehlt sich vielmehr ein Modell wie der Nass-Trockensauger.

Was den Nass-Trockensauger ausmacht

Der Nass-Trockensauger saugt wie ein herkömmlicher Staubsauger effizient Staub und allerlei Schmutz aus. Doch darüber hinaus kann er, wie es der Name bereits verrät, auch Flüssigkeiten ideal aufnehmen. Dadurch ergibt sich natürlich in der Handhabung ein deutlicher Mehrwert für den Nutzer und die Einsatzgebiete lassen sich deutlich erweitern.

Als sehr praktisch erweist sich der Nass-Trockensauger etwa auch auf dem Balkon oder der Terrasse. Wenn es dort einmal nass geworden ist, macht dies dem Nass-Trockensauger nichts aus. Und gerade auch in der heimischen Werkstatt, wo sich meist eine Vielzahl unterschiedlicher Verschmutzungen ansammelt, ist ein Nass-Trockensauger schnell unverzichtbar.

Weiterlesen

Sturm in Deutschland

Sturmschaden am Dach

Immer häufiger werden wir von Stürmen heimgesucht und diese können am Gebäude heftige Schäden anrichten. Vor allem das Dach ist sehr häufig davon betroffen. Der Sturm geht unter das Dach und lupft die Ziegel und schnell ist das Dach oder Teile davon abgedeckt. Seit sich die Stürme häufen wurden sogar neue Verordnungen im Bezug auf die Windsogsicherung angeordnet. Was für viele bedeuten kann, dass ein Dach nachgebessert werden muss.

Im Klartext aber bedeutet es, dass wenn ein Dach den damaligen Bauvorschriften entsprochen hat, dann hat dieses Gebäude einen Bestandschutz und muss nicht nachgebessert werden. Dennoch kann es einige treffen und dann sollte der Eigentümer aktiv werden. Denn sollte es zu einem Sturmschaden kommen, kann es leider sein, dass die Versicherung die Kosten nicht übernimmt.

In diesen Fällen muss nachgebessert werden

Grundsätzlich wird angeraten, das Dach in regelmäßigen Abständen von Fachleuten überprüfen zu lassen. Denn jeder Eigentümer ist für sein Haus verantwortlich und muss darauf achten, dass die allgemeine Sicherheit nicht gefährdet werden kann.

Weiterlesen